Logo

WIDMER Treuhand, Steuerberatung und Immobilien

Wohnüberbauung Sonnhaldenstrasse Bachenbülach: Kurzbaubeschrieb

Untergeschoss

Bodenplatte und Aussenwände in Stahlbeton. Tragende Innenwände in Stahlbeton oder Kalksandsteinmauerwerk. Decke in Stahlbeton nach Angabe Ingenieur. Stützen in Ortbeton. Lichtschächte in Elementbeton, entwässert, Treppenläufe in Elementbeton. Decke im Aussenbereich plastisch oder elastisch gegen Wasser abgedichtet.

Erd-, Ober-, Dachgeschosse

Decken in Stahlbeton nach Angabe Ingenieur. Alle Wände in Beton oder Backstein gemäss Angaben Ingenieur. Die Aussenwände werden beim EFH teils mit hinterlüfteter Fassade und teils mit Aussendämmung ausgeführt. Treppen in Elementbeton. Fenster, Hebeschiebetüren, PSK-Türen und Balkontüren in Holz/Metall mit 2 bis 3-fach Verglasungen gemäss Bauphysiker. Dachkonstruktion als Schrägdach wärmegedämmt, eingedeckt mit Ziegeln. Spenglerarbeiten nach Material- und Farbkonzept Architekt.

Sonnenschutz

Verbundrafflamellenstoren bei sämtlichen Fenstern, Bedienung elektrisch. Pro Wohnung/Haus ist eine Markise vorgesehen, Bedienung ebenfalls elektrisch.

Fassade

Mauerwerk Backstein 15.0-17.5 cm oder Beton mit Aussendämmung, beim Einfamilienhaus teils mit einer hinterlüfteten Fassade.
Farbkonzept gemäss Architekt. Genauere Angaben zum Material entnehmen Sie dem detaillierten Baubeschrieb.

Heizung

Pro Haus eine Wärmepumpe mit Erdsonden. Separate Wärmemessung pro Wohnung/Haus. Bodenheizung mit individueller Steuerung pro Zimmer.

Klima / Lüftung

Alle Wohnungen sowie das Einfamilienhaus verfügen über eine kontrollierte Wohnungslüftung. Die Belüftung/Entlüftung der Tiefgarage erfolgt natürlich.

Küchen

Hochwertige Einbauküche gemäss Budgetposition und Vorschlag des Architekten.

Bad/WC - DU/WC

Die Apparate können individuell gewählt werden. Ausgangslage ist der Vorschlag des Architekten mit detaillierter Apparateliste gemäss Budgetbetrag.

Elektrische Installationen

Grosszügige Anordnung der Elektroinstallationen gemäss detailliertem Baubeschrieb.

Decken und Dachuntersichten

Untersichten der Betondecken sowie dem Dach in den Wohnungen mit Weissputz, gestrichen.

Bodenbeläge Wohnbereich

Die Bodenbeläge für den gesamten Wohnbereich werden individuell gemäss freier Auswahl eingebaut. Grundlage bildet der Budgetpreis.

Wandbeläge

Die Untergeschosse werden gestrichen. Keramische Wandbeläge in den Nasszellen, restliche Wände inkl. Korridor UG mit Abrieb gestrichen.

Wohnungstüren

Eingangstüre Klimaklasse 3, Spion und 3-Punktverschluss.

Sitzplätze / Balkone

Die Sitzplätze im Erdgeschoss sind mit Zementplatten ausgestattet. Die Balkone werden mit Überzug gestrichen sowie einer angemessenen Entwässerung ausgeführt. Die Absturzsicherung ist mittels Geländer vorgesehen.

Umgebung

Garageneinfahrt mit Überzug, Besucherparkplätze in Asphalt oder Verbundplatten. Alle Gemeinschaftsflächen in Kies, Hauszugänge mit Zementplatten. Umgebungsgestaltung gemäss Angaben Architekt. Erforderliche Beleuchtung der Zugänge gemäss Angaben Architekt.
Die Umgebungsbetonmauern werden roh belassen. Wo gesetzlich notwendig sind Absturzsicherungen in Form von Brüstungen und Handläufen vorgesehen.

Budgetpositionen

Alle Angaben sind inkl. MwSt. und fertig eingebaut. Bei den Boden- und Wandbelägen ist der Materialpreis brutto inkl. MwSt. angegeben.

Bodenbeläge Parkett     100.- /m2 (Materialpreis)
Bodenbeläge Platten   70.- /m2 (Materialpreis)
Wandbeläge Platten   70.- /m2 (Materialpreis)
Küche   35‘000.-  
WM/TU   7‘000.-  
Sanitärbudget   16‘000.-  
Schreinerarbeiten   6‘000.-  

Baubeschrieb

Gerne stellen wir Ihnen auf Anfrage den detaillierten Baubeschrieb zu.